Sie sind hier: Start / Über uns / Newsletter der Gartenberatung

Burgstemmen im Verband Wohneigentum Niedersachsen e.V.


Aktuelle Termine

Oktober - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 21 22
23 24 25 26 27
28
29
30 31  
Samstag, 28. Oktober 2017
14:00 - Besichtigung
Zuckerfabrik Nordstemmen

Newsletter der Gartenberatung

 Neu auf unserer Seite: Gartenberatung

Newsletter für Gartenberatung

HEADER_Newsletter_gartenberatung

 

 

Ausgabe: September 2017

 

 

der Garten im September zeigt sich noch einmal in seiner großen Fülle. Auch, wenn es langsam kühler ist und die Tage kürzer werden: Rosen, Stauden und Sommerblumen sind noch im üppigen Flor. Viele Obst- und Gemüsearten können Hobbygärtnerinnen und Gärtner nun tüchtig abernten. Die Blumenzwiebeln der Frühlingsblüher gehören jetzt in die Erde. Es gibt also wieder mal alle Hände voll zu tun. Besonders für all die, die gerade im Urlaub waren oder bald fahren. Am besten nach der Rückkehr ein paar extra Gartentage einplanen.

Und nicht nur hinter dem Gartenzaun, auch in der freien Natur ist nun Erntezeit. Die Früchte der Wildobst-Gehölze wie Holunder und bald auch die des Weißdorns sind nun reif. Tipps zum Ernten außerhalb des Gartenzauns finden Sie auch in diesem Newsletter.

Ob daheim oder in der Natur - genießen Sie ihre Zeit im Grünen!

Ihr Gartenberater-Team

 

 

 

dahlia-1643808 1920 pixabay CCO Thumb

Gartentipps im September

Die milden Temperaturen und der erfrischende Morgentau machen den September zu einem idealen Pflanzmonat. Es ist die optimale Jahreszeit, um im Garten mit neuen Pflanzen frische Akzente zu setzen. Auch die Erntezeit gewinnt an Fahrt.


grass-1840929 1920_pixabay_CCO_Thumb

Gartenpflege nach dem Urlaub

Es ist schön, nach einem Urlaub nach Hause zu kommen. Vielleicht ist auch ein bisschen Sehnsucht nach der grünen Oase daheim mit dabei? Doch hier hat sich meist schon nach zwei Wochen ein grünes Chaos breit gemacht: Der Rasen ist gewuchert, die Beetpflanzen geschossen und das Obst an den Bäumen ist überreif. Klar: Es gibt viel zu tun im Garten.


Eingriffliger Weißdorn berries-693918 1920 pixabay CCO Thumb

Wildobst

Sich an Wildobst nähren, das hat eine lange Tradition. Heute rückt der Obstverzehr mit wachsendem Gesundheitsbewusstsein für viele Menschen wieder in den Fokus. Dabei gewinnt auch das Wildobst an Bedeutung. Für viele Gartenbesitzer ist es von besonderem Reiz, diese Früchte im eigenen Garten zu kultivieren. Lesen Sie mehr in unserer neuen Rubrik.


schlehendorn 957296 1920_pixabay

Wildobst: Tipps für die Ernte

Es macht viel Freude, Wildobst an Waldrändern oder an Wiesen zu sammeln. Dabei gilt es einiges zu beachten: Die Früchte sollten möglichst nicht mit Schadstoffen belastet sein. Hier ein paar Tipps ..

 

 

Newsletter der Gartenberatung

Empfehlen Sie unseren Newsletter weiter! Sie haben sicher Arbeitskollegen, Freunde oder Bekannte mit Garten. Diese müssen nicht Mitglied im Verband sein!

 

 

 

 

 

Newsletter GB

Unser Newsletter informiert Sie zu aktuellen Gartenthemen. So verpassen Sie keinen wichtigen Tipp mehr. Außerdem benachrichtigen wir Sie beim Erscheinen neuer Artikel mit Themen rund um den Garten, damit Ihnen die Arbeit im Garten mehr Freude bereitet. Melden Sie sich am besten gleich an.  weiter